Feuerwehr Langenau

Abteilung Albeck

Am Flötzbach 36

89129 Langenau-Albeck

Tel: 07345 / 928443

 

  • Personalstärke der Abteilung?  35 Aktive / 20 Jugend-FW
  • Anzahl der Frauen und Männer in der Abteilung? 3 - 32 / 7 - 13
  • Wie alt ist die Abteilung? 148 Jahre, Gründung 1874

 

Highlights aus den Übungen 2022

 

Jugendfeuerwehr

Unsere Jugendfeuerwehr übt das Löschen von Bränden mit verschiedenen Arten der Wasserentnahme. Im linken Bild erfolgt die Wasserentnahme aus dem offenen Gewässer, im rechten Bild über einen Unterflurhydranten.

 

Einsatzübungen

Zur Vorbereitung auf weitere Übungen wurde zunächst die Crashrettung aus einem Gebäude und Fahrzeug geübt. Dabei wurde auch die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durchgenommen.

 

 

Das Szenario in dieser Übung war die Menschenrettung aus einem brennenden Gebäude. Um eine mögliche Einsatzsituation bestmöglich nachzustellen, wurde Rauch durch Nebelmaschinen simuliert. Unter dem Einsatz von Atemschutzgeräten konnte die lebensgroße Puppe aus dem Gebäude gerettet und der simulierte Brand gelöscht werden.

 

 

Ein Verkehrsunfall mit einem LKW und einem Fahrrad wurde in dieser Übung geprobt. Die Fahrradfahrerin war eingeklemmt, wohingegen der Fahrer des LKWs einen Schock erlitt. Unter dem Einsatz eines LKW-Wagenhebers wurde die Fahrradfahrerin unter dem LKW befreit. Beide wurden dem Rettungsdienst nach erfolgter Erstversorgung übergeben.

 

 

Bei einer weiteren Übung zum Thema Verkehrsunfall war ein Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Roller das Szenario. Dabei erlitt der Fahrer einen Schock. Der Rollerfahrer wurde eingeklemmt und musste zunächst befreit werden. Nachdem beide Personen erstbetreut wurden, konnten sie dem Rettungsdienst erfolgreich übergeben werden.

 

 

Auch die Menschenrettung über eine 4-teilige Steckleiter wurde geübt.

 

 

Auf einem landwirtschftlichen Gelände wurde in dieser Übung eine Person unter einem Frontgewicht eingeklemmt. Diese wurde mit den technischen Hilfmitteln aus dem Feuerwehrauto und vor Ort vorhandenem Material aus der misslichen Lage befreit.